Christian Beck (Dipl. Inf.)

Doktorand, wissenschaftlicher Mitarbeiter

Forschungsinteressen: fMRT Datenanalyse; Maschinelles Lernen; MVPA (Multivariate Mustererkennung); Modellierung von Verhalten, Entscheidungen und sozialer Interaktion; Emotionen.

Project

Mit meiner Forschung versuche ich zu verstehen, wie das menschliche Gehirn Verhaltensmuster und Charaktereigenschaften anderer Menschen lernt. Dafür habe ich ein fMRT Experiment entworfen, in dem  Probanden soziale Interaktion zwischen verschiedenen Agenten beobachten. Zur Analyse der fMRT Daten benutze ich MVPA Methoden und versuche dabei, eigene methodische Ansätze zu entwickeln.

Kurzer Lebenslauf

seit 2010 Promotionsstudium an der Graduiertenschule der Universität zu Lübeck
2004-2010 Studium der Informatik (Nebenfächer Medizin und Ökologie), Friedrich Schiller Universität Jena

Zurück