Forschungsgruppen

Forschung ist ein wesentlicher Baustein der Klinik für Neurologie. Unsere Forschung konzentriert sich auf die neuronale Basis von kognitiven, sozialen und affektiven Prozessen, sowie auf sensomotorische Systeme und Neurobiochemie. Die verschiedenen Forschungsgruppen verwenden unterschiedlichste Methoden und Techniken. Diese reichen von der Tierforschung und experimenteller Neurochemie hin zu funktioneller und struktureller Magnetresonanztomographie (MRT), Elektroenzephalographie (EEG), transkranieller Magnetstimulation (TMS) und Videookulographie, um nur einige zu nennen. Die Klinik für Neurologie kooperiert eng mit dem Institut für Klinische und Molekulare Neurogenetik, das gleichzeitig Sektion der Neurologie ist.

Die Klinik für Neurologie ist eingebunden im Center of Brain, Behavior and Metabolism (CBBM), einer interdisziplinären Einrichtung zur Erforschung der gegenseitigen Steuerung von Gehirn, Verhalten und Stoffwechselprozessen und der Anwendung der Forschungsergebnisse in experimenteller und klinischer Medizin.

Für weitere Angaben über die Mitglieder, Projekte und Publikationen unserer Forschungsgruppen, besuchen Sie bitte die Links auf der linken Seite.